Maps downloaden android

Diese Anwendung ist sowohl kostenlos zum Download und kostenlos zu verwenden, ohne Vorabgebühr oder Abonnement. Dazu gehören Funktionen wie Echtzeitanweisungen und Satellitenansicht. Es sollte beachtet werden, dass bestimmte Daten von Google bei der Nutzung der App gesammelt werden (von denen einige abgemeldet werden können). Ich kann alle San Diego, Tijuana und den LA-Bereich mit einem einzigen Download in Google Maps zwischenspeichern. Holen Sie sich die neueste Version der Google Maps-App, um die Turn-by-Turn-Sprachnavigation zu verwenden, Offline-Bereiche herunterzuladen und vieles mehr. Eine schnelle Reise offline machen, aber nicht den gesamten Bereich gespeichert? Die Navigation funktioniert offline, nur indem Sie Ihre Route einrichten, wenn Sie über eine Verbindung verfügen. Maps lädt automatisch die Informationen herunter, die Sie benötigen, um an Ihr Ziel zu gelangen. Dies ist völlig unabhängig von Ihren manuell heruntergeladenen Kartenbereichen. Sobald Ihre Route konfiguriert ist, werden die Daten von Maps mindestens so lange aufdemen, bis Sie an Ihr Ziel gelangen oder bis Maps auf Ihrem Gerät deaktiviert ist. Glücklicherweise ist der Bereich, den Sie herunterladen können, groß; Ich kann alle San Diego, Tijuana und den LA-Bereich mit einem einzigen Download zwischenspeichern.

Riesige Mengen an Informationen müssen in solchen Fällen heruntergeladen werden, also seien Sie bereit, viel Speicherplatz für Ihre Karten zu opfern. Diese können je nach Fläche bis zu 1,5 GB in Anspruch nehmen. Wenn Sie ein Gerät mit microSD-Kartenunterstützung haben, können Sie sogar Daten auf Ihre SD-Karte übertragen. Gehen Sie einfach auf Menü > Offline-Bereiche > Einstellungen > Speichereinstellungen und schalten Sie Gerät auf SD-Karte. Wenn Ihre Kartenaktivitätsdatei den obigen Code nicht enthält, ersetzen Sie den Inhalt der Datei durch den obigen Code nach dem Paketnamen. Wenn Ihre Offlinekarten nicht automatisch aktualisiert werden, können Sie sie aktualisieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen. Haben Sie irgendwelche Ideen, was dazu führen kann, dass Karten abstürzen, während Sie die Uber-Treiber-App verwenden? Ich führe die App auf einem Android Samsung Galaxy S4 aus. Vielen Dank, Mark Standardmäßig, diese App zieht alle seine Informationen von Google-Servern in Echtzeit.

Es ist jedoch möglich, einen Bereich auszuwählen und für die Offline-Nutzung herunterzuladen. Dies ist besonders nützlich, wenn die Datennutzung ein Problem darstellt oder wenn Sie während Ihrer Reise ohne Mobilfunkdienst sind. Sobald Ihre Karten heruntergeladen sind, können Sie navigieren und Wegbeschreibungen finden, wie Sie es tun würden, wenn Sie online wären. Denken Sie nur daran, dass nicht jedes Feature vorhanden sein wird, wie wir bereits erwähnt haben. Sie können Ihre eigene Karte zum Herunterladen auswählen oder Karten anzeigen, die Sie bereits heruntergeladen haben. Offline-Karten, die Sie auf Ihr Smartphone oder Tablet heruntergeladen haben, müssen aktualisiert werden, bevor sie ablaufen. Wenn Ihre Offline-Karten in 15 Tagen oder weniger ablaufen, versucht Google Maps, den Bereich automatisch zu aktualisieren, wenn Sie mit WLAN verbunden sind. Hinweis: Sie können Karten auf Ihrem Gerät oder einer SD-Karte speichern. Wenn Sie die Art und Weise ändern, wie Sie Karten speichern, müssen Sie die Karte erneut herunterladen. Nachdem Sie einen Bereich heruntergeladen haben, verwenden Sie die Google Maps-App wie gewohnt.

Standardmäßig heißt die Java-Datei, die die Kartenaktivität definiert, MapsActivity.java. Es sollte den folgenden Code nach Ihrem Paketnamen enthalten: Hinweis: Das Herunterladen von Offlinekarten ist in einigen Regionen aufgrund vertraglicher Einschränkungen, Sprachunterstützung, Adressformate oder aus anderen Gründen nicht verfügbar. Offline-Karten werden standardmäßig auf den internen Speicher Ihres Geräts heruntergeladen, Sie können sie jedoch stattdessen auf eine SD-Karte herunterladen.

Back to Top